DZ Logo

Startseite

Prodir
Koziol
Deonet
Niederegger
Brunnen
Wisa
Notes

Jung Bonbonfabrik
Süße Werbung
Pflanzen & Wachsen
Kalender-App
Weihnachtsbaumkugeln

Maprom
L-Shop

Werbewirkung
Werbeanbringung

Unternehmen
Referenzen
Kontakt
Impressum

 

» Studie des GWW e.V zur Werbewirkung (2012) «

Werbeartikel erfreuen sich großer Beliebtheit. Während in Medien, Briefkästen und E-Mail-Postfächern ein harter Wettbewerb um den Kunden herrscht, bestätigt eine vom Gesamtverband GWW sowie dem renommierten Mannheimer Marktforschungsinstitut DIMA durchgeführte repräsentative Studie die außergewöhnliche Werbewirkung von Werbeartikeln.

Werbeartikel werden im Gegensatz zu Radio- und TV-Werbung vom Konsumenten stärker wahrgenommen.

Werbeartikel erreichen 88% der Bevölkerung ab 14 Jahren – so viel wie kein anderes Medium. Mit dieser Reichweite liegen Werbeartikel unangefochten an der Spitze.

"Die Werbewirkungsstudie hat an den Tag gebracht, dass Werbeartikel zu den kosteneffizientesten Werbemedien überhaupt gehören. Wird der Werbeartikel richtig eingesetzt, ist er anderen Werbeformen hinsichtlich Werbewirkung und Imagetransfer weit überlegen", so Patrick Politze, Vorsitzender des GWW.

[Studie als PDF - Quelle: www.gww.de]


» Werbeartikel-Monitor 2013 «

Die Neuauflage des Werbeartikel-Monitors stellt auch in diesem Jahr den Werbeartikel in den Kontext der wichtigsten Werbeträger. Das etablierte Instrument dokumentiert objektiv und valide den Stellenwert des Werbeartikels.

Die Auswirkungen des sich wandelnden Medienkonsums – von den Print- zu den Onlinemedien – wurden 2012 besonders deutlich. Die Relevanz des Werbeartikels als Werbeträger kann hingegen als ungebrochen bezeichnet werden, obwohl die Branche nach wie vor politische und steuerrechtliche Hemmnisse erfährt.